Mittwoch, 15. März 2017

Bundesfreiwilligendienste bei der Gemeinde Eigeltingen im Bereich „Flüchtlingshilfe“, „Umweltschutz“ und „Kindergarten“

-3 Stellen ab sofort bzw. demnächst zu besetzen-

 

- im Sommer ist die Schule vorbei, und dann?

-jetzt bin ich in Rente, das wollte ich immer schon mal machen

-meine Elternzeit ist vorbei, jetzt würd´ ich gern mal was ganz Neues anfangen

Der  Bundesfreiwilligendienst ist wie der Name schon verrät, ein Freiwilligendienst und steht Männern und Frauen allen Alters offen, vorausgesetzt sie haben Ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt.

In der Regel wird dieser Freiwilligendienst in Voll- oder Teilzeit für die Dauer eines Jahres geleistet. Eine pädagogische Begleitung der Freiwilligen findet während der Beschäftigung durch mehrere Seminarteilnahmen statt.

Im Bundesfreiwilligendienst engagiert man sich für das Allgemeinwohl. Bei diesen Stellen handelt es sich im Speziellen um eine Tätigkeit im Bereich der Flüchtlingshilfe bzw. Umweltschutz oder Kindergarten. Die Gemeinde ist anerkannte Einsatzstelle mit vielfältigen und interessanten Aufgaben in diesen beiden Bereichen.

Sie möchten sich informieren?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für weitere Infos wenden Sie sich bitte an:

  • Herr Strähle (Bereich Umweltschutz), forst@eigeltingen.de
  • Herr Beitlich (Bereich Flüchtlingshilfe), grundbuchamt@eigeltingen.de, 07774 9322-16
  • Frau Preisendörfer (Bereich Kindergarten), kindergarten.loewenzahn@t-online.de, 07774 7693

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen