Mittwoch, 19. Juli 2017

Bericht aus dem Gemeinderat vom 3. Juli 2017

Genehmigung der Entgegennahme von Zuwendungen (Spenden und Schenkungen) an die Gemeinde

Seit dem 01.01.2006 sind sämtliche Spenden an die Gemeinde Eigeltingen dem Gemeinderat zur Genehmigung vorzulegen. Bis zur Genehmigung werden die Spenden vom Bürgermeister oder von einem von Ihm Beauftragten kommissarisch angenommen

Der Gemeinderat genehmigt die Annahme der Spendeneingänge, für den Zeitraum vom 02.03.2017 bis 20.06.2017 in Höhe von 1.350,00 €.

Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik

Gerhard Buchstab, der Leiter des Polizeireviers Stockach, ist in der Gemeinderatsitzung anwesend und stellt die polizeiliche Kriminalstatistik mit dem Schwerpunkt auf Eigeltingen vor.

Gerhard Buchstab geht auf die folgenden Bereiche ein:

Straftaten (hier liegt die Aufklärungsquote derzeit bei 59%), Einbruch-Diebstahl, Körperverletzungen, Rauschgiftdelikte, Gewaltkriminalität, Straßenkriminalität, Verkehrsunfälle. Unter dem Strich bezeichnet er Eigeltingen was Umfang und Häufigkeit betrifft als „Insel der Glückseeligen“. Aus der Mitte des Gemeinderats werden die Themen Reichsbürger (hier gilt die Null-Toleranz-Grenze) und die auf dem Prüfstand stehende Strukturreform der Polizei angesprochen. Hier werde sich aber für die Gemeinden des Polizeireviers Stockach nichts ändern. Katja Hertell spricht das leidige Thema Sperrmüllsammlungen und Ewald Halder das Thema Geschwindigkeitsüberschreitungen an. Auf Frage von Andrea Oexle zu Videokameras an Schulen wird mitgeteilt, dass diese guten Präventionscharakter hätten. Abschließend wird noch festgehalten, dass es in Eigeltingen keine Unfallschwerpunkte gibt.

Bürgermeister Fritschi bedankt sich nochmals für die Unterstützung der Polizei beim Narrentreffen in Honstetten und den ausführlichen Bericht.

Baugesuche

Der Gemeinderat stimmt den folgenden Vorhaben zu:

1. Neubau eines Einfamilienhauses mit Carport

Gemarkung Eigeltingen, Zum Kuckuckstein 20, Flst.-Nr. 1306/2

2. Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage und Carport

Gemarkung Eigeltingen, Hinterdorfstraße 25b, Flst.-Nr. 177/Teil

3. Neubau eines Wohnhauses mit Garage

Gemarkung Heudorf, Brielweg 29, Flst.-Nr. 2863

4. Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Einliegerwohnung und Doppelgarage

Gemarkung Reute, Kornblumenweg 10, Flst.-Nr. 190/13

 

Anfragen aus dem Gemeinderat

Die Anfragen aus der Mitte der Gemeinderatsmitglieder betreffen die Straßenbeleuchtung Eigeltingen, die Aufstellung der bereits angeschafften Defibrillatoren sowie der Heckenrückschnitt an Privatgrundstücken.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen