Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein

Fasnachtsmuseum Schloss Langenstein

Das einmalige Fasnachtsmuseum liegt nur ca. 2 km von Eigeltingen entfernt in den alten Gemäuern des Schloss Langenstein. Das ganze Jahr hindurch kann der Besucher des Fasnachtsmuseums im Schloss Langenstein nacherleben, was die Fasnachtsnarren in der sogenannten "fünften Jahreszeit" treiben. Er kann erfahren, woher ihre Bräuche kommen und was sie bedeuten.

Geheimnisvolle Spukgestalten geistern nicht nur zu mitternächtlicher Stunde durch die Räume des alten Adelssitzes, sondern zeigen sich zusammen mit 300 anderen Narrenfiguren in farbenprächtigen Gewändern (Häsern) und mit teils lieblichen, teils grotesken Gesichtsmasken (Larven, Schemen) auch tagsüber ihren Gästen. Die große Langensteiner Fasnachtsschau bietet dem Besucher vieles:

  • jede Menge Schautafeln
  • handschriftliche Dokumente, Bilder und Broschüren
  • närrische Attribute aller Art
  • und vor allem viele alte und neue Masken, Larven und Schemen aus aller Welt.
  • große Sammlung historischer Masken und Fasnachtskostüme
  • über 300 bemalte Zizenhausener Terrakotta-Figuren
  • Führungen zur Geschichte von Schloss Langenstein und der Fasnacht nach Voranmeldung - auch Kinderführungen werden angeboten
  • Geschichte und Kunst in der Fasnacht
  • Ständig wechselnde Sonderausstellungen

Öffnungszeiten:

März bis November: Mittwoch, Samstag, Sonntag, Feiertage: von 13:00 - 17:00 Uhr
Winterpause von Dezember bis Februar

Weitere Informationen unter http://www.fasnachtsmuseum.de

 

Informationen
Ihre Ansprechpartnerin hier ist Frau Christina Klaus, telefonisch erreichbar unter 07774 93220. Mehr erfahren

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen