Bildergalerie ansehen
Mittwoch, 23. Januar 2019

Rückblick Neujahresempfang 2019

Der 10. Eigeltinger Neujahrsempfang fand ausnahmsweise nicht wie gewohnt am Sonntagvormittag, sondern am Donnerstagabend, 17. Januar 2019, ab 19.00 Uhr statt.

Nach dem üblichen Sektempfang eröffnete der Musikverein Honstetten den offiziellen Teil des Programms. Auch während der einzelnen Programmpunkte unterhielten die Musikerinnen und Musiker immer wieder mit bekannten Stücken.

Bürgermeister Fritschi hieß persönlich und im Namen des Gemeinderats und der Ortsvorsteher in der sehr gut besuchten Krebsbachhalle die Gäste willkommen und wünschte allen Einwohnern für das Jahr 2019 Gesundheit, Glück und Erfolg.

Der große Besucherandrang war sicherlich auch dem diesjährigen Gastredner, Pater Anselm Grün geschuldet. Der Gastredner hielt einen Vortrag zum Thema „Wie wir leben – wie wir leben könnten“ und ging hier auf elf Geisteshaltungen ein, gab Tipps zur Lebensgestaltung, zeigte Wege zu mehr Zufriedenheit, zur Selbstfindung sowie zur Dankbarkeit, Barmherzigkeit und Vergebung auf. Herr Pater Grün möchte als Ziel des Vortrags alle Zuhörer, in dem bestärken, was sie fühlen und dabei mit der innenwohnenden Weisheit der eigenen Seele in Berührung kommen. „Seien Sie einfach bei sich selbst“.

Danach wurden vom DRK Ortsverband, Herrn Richard Auer sowie dem Vorsitzenden, Bürgermeister Manfred Ossola aus Aach, 17 verdiente Blutspender ausgezeichnet. Anschließend ehrte Bürgermeister Fritschi noch die Eigeltingerin Jil Kübler, die es mit ihrem gesanglichen Talent und ihrer tollen Stimme 2018 bis ins Halbfinale der TV-Castingshow „The Voice Kids“ schaffte – hiervon konnte sich jeder der Besucher beim live gesungenen „Hallelujah“ selbst überzeugen.

Im abschließenden Geschäftsbericht ließ Bürgermeister Fritschi die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres - wie z. B. das Großprojekt „Glasfaser“, der Beginn der Umbauarbeiten am Kindergarten Honstetten und viele Vereinsaktivitäten Revue passieren. Für den Ausblick auf das Jahr 2019 wurden wichtige Vorhaben wie die Fertigstellung der Glasfaserversorgung, der Ausbau der Liptinger Straße in Honstetten sowie die Beschaffung von 2 Feuerwehrfahrzeugen angesprochen.

Ein Dankeschön allen, die zum harmonischen Gelingen dieses besonderen Neujahrempfangs der Gemeinde beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt dem Musikverein Honstetten für die flotte Unterhaltung und der Feuerwehr, Abteilung Homberg, die die Besucher in bester Weise kulinarisch verwöhnt haben.

 

Herzliche Grüße

  

Alois Fritschi,

Bürgermeister

Weitere Veranstaltungen
Finden Sie weitere Veranstaltungen im Hegau und am westlichen Bodensee.
Zu den Veranstaltungen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen