Mittwoch, 31. Januar 2024

Wahlhelfer gesucht!

Das Jahr 2024 wird wieder ein "Superwahljahr" sein. Hier finden mehrere Wahlen gleichzeitig statt. Am 09. Juni 2024 werden sowohl die Europawahl als auch die Kreistagswahl, die Gemeinderatswahl und die Ortschaftsratswahlen gemeinsam durchgeführt.

Wahlhelfer gesucht!

 

Das Jahr 2024 wird wieder ein "Superwahljahr" sein. Hier finden mehrere Wahlen gleichzeitig statt. Am 09. Juni 2024 werden sowohl die Europawahl als auch die Kreistagswahl, die Gemeinderatswahl und die Ortschaftsratswahlen gemeinsam durchgeführt.

Um den reibungslosen und zügigen Ablauf der Wahlen gewährleisten zu können, sind wir auf die Unterstützung durch Sie als Wahlhelfer/innen angewiesen.

 

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

 

  • Wahldienst in einem der Wahllokale in Eigeltingen oder den Ortsteilen (in einem festgelegten Zeitraum zwischen 08.00 und 18.00 Uhr)
  • Auszählung des Wahlergebnisses am Wahlabend ab 18.00 Uhr

 

Als Wahlhelfer/in sind Sie Mitglied in einem Wahlvorstand und sorgen für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl. Zu Ihren Aufgaben am Wahltag zählen beispielsweise:

  • Überprüfen der Wahlberechtigung der Wählenden
  • Ausgabe der Stimmzettel
  • auf die Einhaltung des Wahlgeheimnisses achten
  • ermitteln des Wahlergebnisses

Wahlhelfer/in kann werden, wer wahlberechtigt ist. Sie müssen also:

  • am 09. Juni 2024 das 16. Lebensjahr vollendet haben,
  • die deutsche Staatangehörigkeit besitzen oder Staatsangehörige der Europäischen Union sein und
  • seit mindestens drei Monaten im Wahlgebiet (Gemeinde Eigeltingen) wohnen,
  • nicht aufgrund zivil- oder strafgerichtlicher Entscheidung vom Wahlrecht ausgeschlossen sein und
  • im Wählerverzeichnis eingetragen sein oder einen Wahlschein besitzen.

Eine Ausübung des Ehrenamtes als Wahlhelferin oder Wahlhelfer ist nicht möglich, wenn für ein Wahlamt kandidiert wird oder man Vertrauensperson einer Bewerberin bzw. eines Bewerbers ist.

Vorkenntnisse im Wahlrecht oder dergleichen sind nicht erforderlich. Die Gemeinde Eigeltingen wird für alle Wahlhelfer/innen selbstverständlich eine entsprechende Schulung anbieten.

Jede/r Wahlhelfer/in erhält für die ehrenamtliche Tätigkeit eine Entschädigung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten sich aktiv an einer Wahl beteiligen?

Dann melden Sie sich gerne bei der Gemeindeverwaltung Eigeltingen bis zum 28.03.2024 bei Frau Eydner (sekretariat@eigeltingen.de, 07774 9322-24) oder Frau Klaus (bauamt@eigeltingen.de, 07774 9322-25)

Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für Rückfragen und weitere Informationen gerne zur Verfügung.

 

Wir bedanken uns bereits im Voraus für Ihr Engagement!

 

Ihre Gemeindeverwaltung Eigeltingen