Mittwoch, 13. Januar 2021

Impfmöglichkeit für Menschen über 80 Jahre

Das Kreisimpfzentrum in der Stadthalle Singen wird voraussichtlich am 22. Januar den Betrieb aufnehmen. Die Impfung ist zunächst nur möglich für Menschen, die das 80. Lebensjahr vollendet haben. Allerdings steht in nächster Zeit nur sehr wenig Impfstoff zur Verfügung und die Termine bis Anfang Februar sind ausgebucht.

Der betroffene Personenkreis muss sich deshalb darauf einstellen, dass es einige Zeit dauern wird, bis alle berechtigten Personen geimpft werden können. Sobald weiterer Impfstoff zur Verfügung steht, wird das Landratsamt Konstanz weitere Termine freigeben und die Öffentlichkeit darüber informieren.

Grundsätzlich wird eine Impfung nur mit Terminvereinbarung möglich sein. Die Terminvereinbarung erfolgt ausschließlich über den Service der Kassenärztlichen Vereinigung entweder

a) telefonisch über die Nummer des Patientenservice 116 117 oder

b) im Internet über die zentrale Anmeldeplattform www.impfterminservice.de*

 

* 1. Voraussetzungen für die Selbstbuchung sind, dass Sie eine gültige E-Mail-Adresse und eine deutsche Telefonnummer mit SMS-Funktion besitzen.

2. Zur Zeit wird das Impfzentrum in Singen nicht aufgeführt, da die Termine ausgebucht sind.

Weitere Veranstaltungen
Finden Sie weitere Veranstaltungen im Hegau und am westlichen Bodensee.
Zu den Veranstaltungen