Mittwoch, 16. Februar 2022

Information über vorsorgliche Chlorung des Trinkwassers ab 18.02.2022

Aufgrund von Vorbereitung für anstehende Baumaßnahme in der Wasserschutzzone II des Quellgebietes „Dachsbühlquellen“ im Eigeltinger Ortsteil Homberg hat das Amt für Gesundheit und Versorgung des Landratsamtes Konstanz eine kontinuierliche, vorsorgliche Schutzchlorung des Trinkwassers angeordnet.

Die Chlorungsanordnung beginnt am 18.02.2022 und dauert die gesamte mehrmonatige Bauphase, in denen das Quellwasser entsprechend den geltenden Regeln der Technik gechlort werden wird. Die Chlor-Konzentration im Trinkwasser wird sich im gemäß der Liste nach § 11 Trinkwasserverordnung definierten Bereich von 0,1 -0,3 mg/l bewegen.

Bei Rückfragen können Sie sich an die Stadtverwaltung Aach, 07774/93090 oder gemeinde@aach.de wenden.