Donnerstag, 30. Juni 2022

Bericht aus dem Gemeinderat vom 16. Mai 2022

Bericht aus dem Gemeinderat vom 16. Mai 2022

Bericht aus dem Gemeinderat vom 16.05.2022

 

Fragemöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger

Es wurden keine Fragen aus den Reihen der Zuhörerinnen und Zuhörer gestellt.

 

 

Bekanntgabe der nichtöffentlich gefassten Beschlüsse

Diese betreffen…

 

  • Kauf einer Teilfläche neben der Tudoburghalle in Honstetten

Der Gemeinderat beschloss den Kauf einer Teilfläche neben der Tudoburghalle.

 

 

 

Sachstand Friedhöfe

In der Vergangenheit wurden immer wieder Wünsche nach neuen Grabarten auf den Eigeltinger Friedhöfen geäußert. Der Trend entwickelt sich hin zur Urnenbestattung und Angehörige wünschen sich oftmals pflegefreie Grabarten. Die Verwaltung hat die Wünsche geprüft und dem Gemeinderat verschiedene Varianten vorgestellt. Für den Friedhof in Eigeltingen sollen zukünftig Baumgräber für Urnen, weitere Urnenquader und ein Gemeinschaftsgrabfeld für Urnen geschaffen werden. In den Ortsteilen soll das Angebot um Baumgräber für Urnen sowie weitere Urnenquader im kommenden Jahr ergänzt werden.

Zusätzlich soll eine Grababdeckung bei Urnengräbern voll und bei Sarggräbern bis zu 2/3 erlaubt werden. Bei Sarggräbern mit einer Abdeckung in Höhe von 2/3 soll die Grablaufzeit um 5 Jahre verlängert werden, da der Verwesungsprozess entsprechend verzögert wird.

Der Gemeinderat hat in der Sitzung beschlossen, das Angebot auf den Friedhöfen um die vorgeschlagenen Grabarten zu erweitern. Die Verwaltung wurde ermächtigt, die Gestaltung des Friedhofs Eigeltingen nach den Plänen umzusetzen und die Friedhofssatzung sowie die Friedhofsgebührensatzung überarbeiten zu lassen.

 

Beteiligung am medizinischen Versorgungszentrum am Krankenhaus Stockach

Die Stadt Stockach errichtet aktuell ein medizinisches Versorgungszentrum am Krankenhaus in Stockach. Die Nachbargemeinden nutzen das Krankenhaus und werden auch zukünftig das dortige Versorgungszentrum in Anspruch nehmen können.

Die Stadt Stockach hat den Nachbargemeinden angeboten, sich am Versorgungszentrum einmalig zu beteiligen.

Der Gemeinderat hat in der Sitzung beschlossen, sich einmalig mit 3% (rund 18.000€) am medizinischen Versorgungszentrum am Krankenhaus Stockach zu beteiligen.

 

 

 

 

Digitale Meldeempfänger der Feuerwehr

Im Jahr 2018 wurde vom Kreistag beschlossen, eine digitale Alarmierung für die Feuerwehren und andere Hilfsorganisationen im Landkreis Konstanz einzuführen. Nachdem die Ausschreibung sowie die Auftragsvergabe zwischenzeitlich durch den Landkreis erfolgt ist, kann die Gemeinde Eigeltingen nun die Bestellung der gewünschten Geräte vornehmen. Es gab mehrere Varianten der zu beschaffenden Meldeempfänger zur Auswahl.

In der Gemeinde Eigeltingen hat sich die Verwaltung in Absprache mit der Feuerwehr für die kostengünstigere Variante der Meldeempfänger – ohne direkte Rückmeldefunktion über den Meldeempfänger- entschieden. Um eine Rückmeldung der alarmierten Kräfte durchführen zu können, soll zusätzlich die App „Alamos“ angeschafft werden. Hierüber wird in der Sitzung vom 14. Juni 2022 beraten.

 

Ebenso hat der Landkreis die geforderte digitale Sirenensteuerung ausgeschrieben. Die digitale Sirenensteuerung betrifft alle 7 Sirenen in der Gesamtgemeinde. Auch diese müssen umgerüstet werden.

 

Der Gemeinderat hat in der Sitzung beschlossen, 160 Meldeempfänger, die zugehörige Software, eine Programmierstation sowie einen Meldetester zu beschaffen. Zusätzlich werden 7 digitale Sirenensteuerempfänger inklusive Montage und Demontage des alten Steuerungsempfängers beschafft.

 

Baugesuche

 

Der Gemeinderat erteilte sein Einvernehmen für folgende Baugesuche:

 

  • Abbruch eines Schuppens / Gemarkung Heudorf
  • Neubau eines Carports mit Zwischendecke an ein bestehendes Wohnhaus / Gemarkung Reute
  • Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage / Gemarkung Reute

 

 

 

Bekanntgaben des Bürgermeisters und Anfragen aus dem Gemeinderat

Diese betreffen…

 

  • Dorffest Eigeltingen
  • Baubeginn Glasfaser in Guggenhausen

 

Anfragen aus dem Gemeinderat

Es wurden keine Anfragen aus den Reihen des Gremiums gestellt.