Willkommen in
Eigeltingen.

Eigeltingen bietet alles: Arbeitsplätze, gute Infrastruktur, Ruhe und Erholung in reizvoller Landschaft sowie Spaß, Action und Abenteuer bei einer der vielfältigen Freizeitmöglichkeiten.

Entdecken
Aktuelles

Coronavirus: Alle Informationen, Hilfsangebote und Handlungsaufforderungen auf einen Klick.

Eigeltingen bleibt on - Jetzt dranbleiben und Corona ausschalten. Bleibt vernünftig, bleibt gesund.

Mitteilung an alle Gewerbetreibenden, Freiberufler und Künstler zum Thema WIR-Broschüre – ACHTUNG: letzte Print-Ausgabe!

Frau Ulrike Stiller vom Designbüro GAP-Design hat nun bereits 4 Ausgaben unserer WIR-Broschüre erstellt. Nun soll eine letzte gemeinsame PRINT-AUSGABE dieser Broschüre entstehen, in der Gewerbetreibende, Dienstleister, Freiberufler und Künstler aus unserer Gemeinde vorgestellt werden. Wer die Broschüre noch nicht kennt, kann sie online auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt „Gewerbe“ einsehen.

Grababräumungen Eigeltingen und Ortsteile

Auch dieses Jahr räumen die Mitarbeiter des Bauhofs Gräber, deren Nutzungsrecht abgelaufen ist, auf den Friedhöfen der Gemeinde ab. Dies bedeutet, dass die Gräber aufgelöst und eingeebnet werden.

Löschwassermengenermittlung in Eigeltingen ab dem 02.11.2020

Löschwassermengenermittlung in Eigeltingen In der Woche ab dem 02.11.2020 werden Löschwassermengenermittlungen in den Ortsteilen Heudorf, Münchhöf, Reute und Rorgenwies durchgeführt. Dies bedeutet, dass an jedem einzelnem Unter- und Überflurhydrant gemessen wird, welche Menge an Wasser in der Sekunde z. B. im Brandfall als Löschwasser zur Verfügung steht. Die Arbeiten werden von der Fa. Fink aus Dorfen im Landkreis Erding durchgeführt. Es ist in diesem Zeitraum mit Druckschwankungen zu rechnen. Voraussichtlich im November wird die Löschwassermengenermittlung in den Ortsteilen durchgeführt.

Altmetallsammlungen Eigeltingen 24.10.2020 und Rorgenwies 07.11.2020

Der Sportverein Aach-Eigeltingen führt am Samstag, 24. Oktober 2020 seine alljährliche Altmetallsammlung in Eigeltingen durch. Gesammelt wird Altmetall in jeglicher Art (auch Spülmaschinen, Waschmaschinen, Herde u.a.) Form und Größe. Bitte legen sie das Altmetall an diesem Tag erst ab 08:00 Uhr zur Abholung am Straßenrand bereit. Bei größeren Mengen oder Gegenständen können sie sich gern mit Guido Martin, Tel. 07774/1412 in Verbindung setzen. Bitte halten Sie ihr Altmetall ab 8:00 Uhr am Straßenrand zur Abholung bereit.

Land ruft die dritte Pandemiestufe aus

Baden-Württemberg wappnet sich für die kritische Phase. Angesichts der hochdynamischen Entwicklung der Infektionszahlen ruft die Landesregierung die dritte Pandemiestufe aus. Dazu wird die Corona-Verordnung um landesweit geltende, verschärfte Maßnahmen ergänzt.